Verein

Unser Verein wurde am 17. Oktober 1991 von acht Mitgliedern gegründet. Von diesen acht waren fünf Neulinge, die sich mit den drei schon aktiven Platzger diesem schönen und geselligen Sport versprochen haben.

 

Von 1991 bis heute konnten wir einige Erfolge feiern:

Wettspielmeisterschaft

- Aufstieg Nationalliga A: 2011 / 2014

- 3. Rang: 2014

- 4. Rang: 2018 / 2019

Frühlingsfest

- Aufstieg Kategorie 1: 2013

- Sektion: 1. Rang 2007 / 2016

- Sektion: 3. Rang 2017

- Gruppe: 2. Rang 2018

Verbandsfest

- Aufstieg Kategorie 1: 2011

- Sektion: 1. Rang 2019

- Sektion: 2. Rang 2014 / 2018

- Sektion: 3. Rang 2016

- Gruppe: 1. Rang 2002 / 2015

- Gruppe: 3. Rang 2016 / 2019

Meisterschaft

- Aufstieg Kategorie 1: 2010

- 1. Rang: 2017

- 3. Rang: 2013

Wettspielmeisterschaft

- Aufstieg Nationalliga A: 2011 / 2014

- 3. Rang: 2014

- 4. Rang: 2018 / 2019

Das Highlight in der Vereinsgeschichte ist der Cupsieg im Jahr 2014.

Platzgen ist eine Konzentrations- und Koordinationssportart in dem es zwei Seiten zu sehen gibt. Die eine Seite ist der Wettkampf, bei dem es meist ruhig und konzentriert zur Sache geht. Die andere Seite ist der gemütlichen Teil, bei dem man nach dem Spiel mit den Gegnern zusammen das Essen geniesst und ob gewonnen oder verloren, mit dem einen oder anderen Bierchen anstösst.

Manuela Amstutz

Michael Galliker

David Kämpf

Heinz Spichiger

Manuela Gerber

Hans Gehrig

Rudolf Kobel

Thomas Spichiger

Alfred Amstutz

Willi Hadorn

Pascal Kobel

Roger Amstutz

Andreas Hofer

Alfred Rothacher

Markus Flogerzi

Heinz Jaggi

Javier Saez

Stephan Weber

 

Vorstand

Javier Saez, Präsident

Heinz Spichiger, Vizepräsident

Stephan Weber, Wettspielleiter

Alfred Amstutz, Sekretär

David Kämpf, Kassier

Rudolf Kobel, Hüttenwirt

 

Anlässe

 
 

Wettspiele

Der wichtigste Wettkampf ist die Wettspiel Meisterschaft, die Vereinsliga der Platzger. Die Wettspielmeisterschaft wird in 4 Ligen gespielt, wobei wir in der Höchsten Liga A vertreten sind. In diesen Ligen betreitet jeder ein Spiel gegen alle Spieler der gleichen Liga.

Der Verein welcher am Schluss der Saison in der Liga A am meisten Punkte hat ist Meister. In der Kategorie A steigen die letzten 2  Mannschaften in die Liga B ab. In den unteren Ligen hat es immer 2 Gruppen pro Liga, dort steigen die beiden 1. pro Gruppe auf und die zwei letzten ab.

Galerie

Santa Susanna 2019
Volksplatzgen 2019
Bar & Pub Chilbi 2019
Ramsen 2019
Fondue Plousch 2020
Wandertag 2020
Show More
 
 
 

Passivmitgliedschaft

Ich bin mit den nachstehend genannten Bedingungen einverstanden und melde mich für eine Passivmitgliedschaft im Platzgerclub Blumenstein an.

Passivmitglieder bezahlen 25.00 Franken / Ehepaar 40.00 Franken pro Jahr. Die Passivmitgliedschaft beinhaltet keinerlei Pflichten, bietet allerdings auch keine Rechte. Die Mitgliedschaft dauert mindestens ein Jahr und kann bis ein Monat vor der nächsten Generalversammlung schriftlich gekündigt werden, sonst wird sie automatisch um ein weiteres Jahr erneuert.

Leistungen seitens PC Blumenstein

 - Auflistung auf der Homepage

- Ein Getränkegutschein pro Jahr für unser vereinshüttli

- Einladung zum Volksplatzgen inkl. ein Essens-/Getränkegutscheins

- Brief / E-Mail mt Terminplan

Kontakt